Kastanienwald
im Herbst

Die lang ersehnte Kastanienzeit ist da! Die igelförmigen Früchte halten nur wenige Sammler davon ab sich die toll schmeckenden Esskastanien oder Maroni zu holen. Die Nüsse sind gesund, basisch und galten früher zurecht als Grundnahrungsmittel.

für Erhalter: vom Aussterben bedrohte Pflanzen entdecken

für Sammler: Esskastanien, Rosskastanien

für Bastler: Kastanienmännchen

green activities: Baumpflanzung, Kostbar

Mehr dazu beim nächsten Impulstag

Edelkastanie oder Rosskastanie

Rosskastanienbäume, die man aus Kastanienalleen kennt, werfen nur ungenießbare Nüsse ab. Mit Rosskastanien kann man aber ökologisches Waschmittel selber machen. Die Edelkastanienbäume dagegen bilden wohlschmeckende Esskastanien oder Maroni aus, die wir gerne in die Pfanne werfen.

 

Ross- und Edelkastanienbäume im Topf findest du WO?

Obstbäume im Topf findest du am Marktplatz

Beerensträucher zum Mitnehmen findest du bei den Steinterrassen

Zurück zur Schatzkarte